Nature Building

Die Natur in all ihren Facetten

– sei es in ihrer Form, ihrer Beschaffenheit oder ihren natürlichen Abläufen – dient uns als unerschöpfliche Inspirationsquelle für neue Ansätze in der Gestaltung unserer gebauten Umwelt. Sie bietet uns erstaunliche Lösungen für die architektonische Gestaltung.

 

Die Zukunft des Bauens sollte sich vermehrt den natürlichen Abläufen annähern. Dies muss nicht zwangsläufig komplex sein; bereits kleine Anpassungen können erhebliche Mehrwerte für einzelne Gebäude schaffen.

– Unsere Leistungen

Ganzheitliches Bauen

Die Idee des „ganzheitlichen Bauens“ findet insbesondere in der Baubiologie ihren Ausdruck. Hier verschmelzen die verschiedenen Bereiche der Biologie, des Bauens und der Vernunft zu einer harmonischen Einheit.

 

Wenn wir diese Begriffe intensiver auf uns wirken lassen und uns einfühlen, bekommen wir bei dem Wort „Bau“ in direktem Bezug zum Haus, der Heimat und dem Wohnen das Gefühl von Geborgenheit. Das Wort „Bio/Bios“ steht auch für die Lebenskraft und das Naturbezogene, für die Reinheit Mutter Erde. Und unter dem Begriff „Logos“ verstehen wir im weiteren Sinn auch die Einheit zwischen Körper, Geist und Seele, die Gesundheit und Harmonie dieser drei Ebenen sowie die Demut zur Schöpfung.

Dies kann ein ehrfürchtiges Gefühl auslösen, welches uns ebenfalls die Ganzheitlichkeit aufzeigt und widerspiegelt.

 

Das ganzheitliche Bauen zielt darauf ab, Ökologie und Ökonomie in eine ausgewogene Balance zu bringen, die sowohl den aktuellen Anforderungen als auch den kommenden Generationen gerecht wird.

Folgende Aspekte werden bei einer Zertifizierung zu einem Nature Building

bei der Beratung, Planung und Begleitung betrachtet:

Geomantie und Erdheilung zur Schaffung von Einklang zwischen Mutter Erde, dem später darauf stehenden Gebäude und den dann darin lebenden Menschen

Einklang zwischen den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde

Energieflüsse auf dem Grundstück und im Gebäude

Einklang zwischen den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde

Entsprechende Anpassung der Gebäudekubatur unter dem Blickwinkel der Baubionik

Alles im energetischen Einklang des Gartens, der Bäume und umliegenden Natur

Entsprechende Gebäudeausrichtung (z.B. Betrachtung der Überstände nach der Sonne am Baustandort)

Ganzheitliche Betrachtung aller konstruktiven Möglichkeiten am Bauwerk

Bauen mit natürlichen und energetischen Baustoffen zur Schaffung eines behaglichen Wohnklimas

Ressourcensparendes Bauen durch Minimalismus an geeigneten Stellen

Einsatz von erneuerbaren Energien

Luft- und Wasserkonzepte

Kreislaufgängige Konzepte

Energie- und Ökobilanzierungen

Baubiologie und Aspekte des Green Buildings

Jetzt Ihre persönlichen Fördersätze
für 2024 berechnen!

Unverbindlich und kostenfrei den ersten Überblick erhalten
Schnell, einfach und umfangreich
Unkomplizierte Grundlage für eine Erstberatung

Häufig gestellte Fragen

Wir beantworten für Sie

Was wird genau bei einer Erdheilung gemacht, was ist eine geomantische Arbeit und warum kann eine Landrevitalisierung der Grundstein für jedes zu erbauende Gebäude sein?

Jedes Land hat seine Geschichte.

Alles, was geschieht lässt unter dem kosmischen Gesetz von „Ursache und Wirkung“ seine individuelle Prägung in deren Felder, Räume und Länder.

Wer kennt das Gefühl nicht, ein Gebäude zu betreten in welchem man sich nicht wohl fühlt und weiß intuitiv genau, hier „hängt was im Raum“. Anderseits kennt bestimmt auch jeder das Gefühl, Räume oder bestimmte Plätze zu begegnen an denen man sagt „das ist wahrlich ein Kraftplatz zum Energie tanken“.

So ergibt sich ein Wechselspiel zwischen den unterschiedlichsten Energiemustern aus den unterschiedlichsten Zeiten, die wie abgespeichert bis in die Gegenwart noch Ihre Wirkung haben und den allumfassenden Naturenergien, die physisch aus der Erde und in der Natur wirken.

Über die physisch und mit dem Sachverstand nachvollziehbaren Einflüsse die es auf Land, Raum, Gebäude und den Mensch geben kann, unterliegen wir aber auch Einflüssen die im ersten Moment mit den normal ausgeprägten Sinnesorgane nicht sofort erfasst werden können.

Entsprechend dem was Geschehen darf, werden bei einer Landheilung alle diese Aspekte und Einflüsse mit durchleuchtet.

Energie vergeht nicht, jedoch ist Energie wandelbar, transformierbar.

„Wir sind nicht Menschen die eine kosmische Erfahrung machen, sondern kosmische Wesen die eine menschliche Erfahrung machen“